Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Jason Song Mr. Jason Song
Was kann ich für Sie tun?
Chat Jetzt Kontakten mit Lieferant
He Bei GuangHao Pipe Fittings Co .,LTD (Cangzhou Sailing Steel Pipe Co., Ltd)

He Bei GuangHao Pipe Fittings Co .,LTD (Cangzhou Sailing Steel Pipe Co., Ltd)

sales@ghsailingpipe.com

86-18632722111

He Bei GuangHao Pipe Fittings Co .,LTD (Cangzhou Sailing Steel Pipe Co., Ltd)
HomeProdukt-ListeStahlrohrNahtlose RöhreASTM A333GR6 Nahtloses Stahlrohr
ASTM A333GR6 Nahtloses Stahlrohr
  • ASTM A333GR6 Nahtloses Stahlrohr

ASTM A333GR6 Nahtloses Stahlrohr

    Zahlungsart: L/C,T/T,D/P,Paypal,Money Gram,Western Union
    Incoterm: FOB,CFR,CIF,FCA,CPT
    Minimum der Bestellmenge: 1 Piece/Pieces
    Lieferzeit: 25 Tage

Basisinformation

Material: Kohlenstoffstahl

Verbindung: Flansch

Additional Info

Produktivität: 50000 Tons

Marke: GH

Transport: Ocean,Land,Air

Ort Von Zukunft: China

Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 50000 Tons

Zertifikate : IS0/API/PED/QTY/CE

HS-Code: 7307

Hafen: Tianjin,Qingdao,Shanghai

Produktbeschreibung



5 ASTM A333 GRADE 6 SEAMLESS PIPES für Temperatur SERVICES LOW

ASTM A333 (ASME S / A-333) Rohrqualitäten ermöglichen den Betrieb bei niedrigen Temperaturen. Diese Spezifikation gilt für nominell (durchschnittlich) ummauerte Rohre fast ausschließlich nahtlos. Es sind mehrere ferritische Stahlsorten enthalten. Einige Produktgrößen sind unter dieser Spezifikation möglicherweise nicht verfügbar, da schwerere Wandstärken die Schlagzähigkeitseigenschaften bei niedrigen Temperaturen nachteilig beeinflussen. Das A333-Rohr ist mit neun verschiedenen Qualitäten ausgestattet, die mit den Nummern 1, 3, 4, 6, 7, 8, 9, 10 und 11 gekennzeichnet sind.

ASTM A333 Klasse 6 ist der Teil von Standardabdeckungen für nahtlose und geschweißte Rohre aus Kohlenstoff und legiertem Stahl, die für den Einsatz bei niedrigen Temperaturen vorgesehen sind. Das ASTM A333-Legierungsrohr der Klasse 6 muss im Naht- oder Schweißverfahren hergestellt werden, wobei beim Schweißvorgang kein Zusatzwerkstoff hinzugefügt wird.

ASTM A333 Klasse 6 ist der Teil von Standardabdeckungen für nahtlose und geschweißte Rohre aus Kohlenstoff und legiertem Stahl, die für den Einsatz bei niedrigen Temperaturen vorgesehen sind. Das ASTM A333-Legierungsrohr der Klasse 4 muss im Naht- oder Schweißverfahren hergestellt werden, wobei beim Schweißvorgang kein Zusatzwerkstoff hinzugefügt wird.

A333 SPEZIFIKATION

Fachhändler, Lieferanten und Exporteur von ASTM A333 Gr 6, Niedertemperatur, PIPE in Indien

  • Stahlsorte : ASTM A333 Sorte 6
  • Länge: 5000 mm - 7000 mm, 10000 mm - 12000 mm oder gemäß Kundenanforderung.
  • Außendurchmesser: 1/2 "bis 42" - nahtlos
  • Außendurchmesser: 14 "bis 100" - geschweißt
  • Wandstärke: 2,00 mm bis 100,00 mm
  • Herkunft: USA, Japan, Europa, Indien, Korea.
  • Lieferbedingungen: Max 1 Woche (alle ab Lager)

UMFANG

Diese Spezifikation gilt für nominelle (durchschnittliche) nahtlose und geschweißte Wandrohre aus Kohlenstoff und legiertem Stahl, die für die Verwendung bei niedrigen Temperaturen und für andere Anwendungen vorgesehen sind, die eine Kerbzähigkeit erfordern. Wie aufgeführt sind mehrere ferritische Stahlsorten enthalten. Einige Produktgrößen sind unter dieser Spezifikation möglicherweise nicht verfügbar, da eine größere Wandstärke die Schlagzähigkeitseigenschaften beeinträchtigt.

Die in SI-Einheiten oder Zoll-Pfund-Einheiten angegebenen Werte sind separat als Standard anzusehen. Innerhalb des Textes werden die SI-Einheiten in Klammern angezeigt. Die in jedem System angegebenen Werte sind möglicherweise keine exzessiven Äquivalente. Daher muss jedes System unabhängig vom anderen verwendet werden. Das Kombinieren von Werten aus den beiden Systemen kann zu einer Nichtkonformität mit dem Standard führen.

WÄRMEBEHANDLUNG

Alle nahtlosen und geschweißten Rohre sind zur Kontrolle ihrer Mikrostruktur nach folgenden Methoden zu behandeln: Normalisierung gemäß Abschnitt 4.2.1.1 A 333 / A 333M-05; Abschnitt 4.2.1.2 oder Abschnitt 4.2.1.3 Vergütet gemäß A 333 / A 333M - 05 Abschnitt 4.2.2.1 Doppelt normalisiert und getempert gemäß A 333 / A 333M - 05 Abschnitt 4.2.2.2

CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG

Element
Grade 6
Carbon, max 0.30
Manganese 0.29-1.06
Phosphorus, max 0.025
Sulphur, max 0.025
Silicon 0.10 min
Nickel 0.40 max
Chromium 0.30 max
Copper 0.40 max
Aluminum --
Vanadium, max 0.08
Columbium, max 0.02
Molybdenum, max 0.12

Für jede Reduktion von 0,01% Kohlenstoff unter 0,30% wäre eine Erhöhung von 0,05% Mangan über 1,06% auf maximal 1,35% Mangan zulässig.

ZUGANFORDERUNG

 
Grade 6
 
psi
MPa
Tensile strength Min
60 000
415
Yield strength Min
35 000
240
  Longitudinal Transverse
Elongation in 2 in or 50 mm (or 4D), min, %    
Basic minimum elongation for walls 5/16 in. [8mm] and over in thickness, strip tests, and for all small sizes tested in full section. 30 16.5
When standard round 2-in, or 50-mm gage length or proportionally smaller size test specimen with the gage length equal to 4D (4 times the diameter) is used 22 12
For strip tests, a deduction for each 1/32 in [0.8 mm] decrease in wall thickness below 5/16 in [8 mm] from the basic minimum elongation of the following percentage 1.50 1.00

Dehnung in 2 Zoll oder 50 mm, min,%

Wall Thickness
Grade 6
in
mm
Longitudinal
Transverse
5/16 (0.312) 8 30 16
9/32 (0.281) 7.2 28 15
1/4 (0.250) 6.4 27 15
7/32 (0.219) 5.6 26 --
3/16 (0.188) 4.8 24 --
5/32 (0.156) 4 22 --
1/8 (0.125) 3.2 21 --
3/32 (0.094) 2.4 20 --
1/16 (0.062) 1.6 18 --

AUSWIRKUNGSANFORDERUNGEN

Size of Specimen
Minimum Average Notched Bar Impact Value of Each Set of Three Specimen
Minimum Notched Bar Impact Value of One Specimen only a Set
 
ft-lbf
J
ft-lbf
J
10 by 10 13 18 10 14
10 by 7.5 10 14 8 11
10 by 6.67 9 12 7 9
10 by 5 7 9 5 7
10 by 3.33 5 7 3 4
10 by 2.5 4 5 3 4
Straight line interpolation for intermediate values is permitted.

AUSWIRKUNGSTEMPERATUR

Grade
Minimum Impact Test Temperature
°F
°C
1
-50
-45
3
-150
-100
4
-150
-100
6
-50
-45
7
-100
-75
8
-320
-195
9
-100
-75
10
-75
-60
11
-320
-195

MECHANISCHE PRÜFUNG

Quer- oder Längsspannungsprüfung und Abflachungstest, Härteprüfung oder Biegeprüfung Bei Material, das in einem Chargenofen wärmebehandelt wird, sind Prüfungen an 5% des Rohrs von jeder behandelten Partie durchzuführen. Bei kleinen Partien muss mindestens ein Rohr geprüft werden. Für Material, das nach dem kontinuierlichen Verfahren wärmebehandelt wird, sind Prüfungen an einer ausreichenden Anzahl von Rohren durchzuführen, die 5% der Partie ausmachen, jedoch in keinem Fall weniger als 2 Rohre. Schlagprüfung für hydrostatische Prüfung Eine Schlagprüfung für gekerbte Stangen, die aus dem Brechen von drei Proben besteht, ist aus jeder Wärme durchzuführen, die in einer Wärmebehandlungslast auf Proben aus dem fertigen Rohr dargestellt wird.

WÄRMEBEHANDLUNGSANFORDERUNGEN

Alle nahtlosen und geschweißten Rohre sind zur Kontrolle ihrer Mikrostruktur nach folgenden Methoden zu behandeln: Normalisierung gemäß Abschnitt 4.2.1.1 A 333 / A 333M-05; Abschnitt 4.2.1.2 oder Abschnitt 4.2.1.3 Vergütet gemäß A 333 / A 333M - 05 Abschnitt 4.2.2.1 Doppelt normalisiert und getempert gemäß A 333 / A 333M - 05 Abschnitt 4.2.2.2

AUSWIRKUNG DER TEMPERATUR

Specimen Width Along Notch or Actual Material Thickness
Temperature Reduction , Degrees Colder
in
mm
°F
°C
0.394 10 (standard size) 0 0
0.354 9 0 0
0.315 8 0 0
0.295 7.5 (3/4 std. size) 5 3
0.276 7 8 4
0.262 6.67 (2/3 std. size) 10 5
0.236 6 15 8
0.197 5 (1/2 std. size) 20 11
0.158 4 30 17
0.131 3.33 (1/3 std. size.) 35 19
0.118 3 40 22
0.099 2.5 (1/4 std. size) 50 28
Straight line interpolation for intermediate values is permitted.


Produktgruppe : Stahlrohr > Nahtlose Röhre

Mail an Lieferanten
  • Jason Song Mr. Jason Song
  • Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein

Liste verwandter Produkte